Das wird man wohl noch sagen dürfen

Das neue Programm ab dem Frühjahr 2020!

 

Herr P. hat es geschafft: Ein wuchtiges Haus (die Kredite werden pünktlich abbezahlt), ein polierter Van, ein stets korrekt gemähter Rasen & ein Pool, der demnächst den Garten schmücken soll.

 

Auch bei Frau B. läuft es nach Plan. Im Designerschrank hängen Blusen von Louis Vuitton, dank einer Therapie hat sie - wie empfohlen - durchschnittlich 2,35 Mal Sex pro Woche (ab & zu sogar gerne) und ihre Karriereleiter zeigt steil nach oben.

 

Doch warum zur Hölle beschleicht die beiden nachts so ein seltsames Gefühl? Liegt es vielleicht an...?! Und DARF man das überhaupt noch denken?

 

Foto: Andi Bruckner; www.andibruckner.com
Foto: Andi Bruckner; www.andibruckner.com


Foto: Sylvia Größwang
Foto: Sylvia Größwang

ENDSPiEL DEMOKRATiE III -  A***h, Volk & Wirtschaftswunder

 

Der Kabarettist & Liedermacher widmet sich in seiner politische Satire aktuellen gesellschaftspolitischen Themen („Sorg’ dich nicht um Klimawandel – bete für globalen Handel!“) und nimmt u.a. scheinheilige Heimatparteien ins Visier („Der Nationalist liebt den Staat, an dem er sich bereichert hat“).

Dabei behandelt er ohne ideologische Brille politische Hintergründe („Rückt der Perser Öl nicht raus, fallen Bomben auf sein Haus“) und spricht verdrängte Tatsachen offen an („Familienehre ist sehr wichtig, drum’ liebt der Onkel seine Nichte richtig“). Gesellschaftspolitisches Kabarett & Politstorys treffen auf „handg’mochte“ Protestlieder.

 

 

 



ZACK! ZACK! ZACK!

Eine Villa auf einer Insel am Mittelmeer, eine Oligarchin mit ungepflegten Zehennägel, ein Vizekanzler, und ein Klubobmann einer im wahrsten Sinne des Wortes Blauen Partei, haben zu was geführt?


ZACK – Zur Angelobung von Drei Bundesregierungen innerhalb von 14 Tagen!
ZACK – Zur Angelobung der ersten weiblichen Kanzlerin.
ZACK – Dass fünf Kabarettisten sich zusammenfinden, und die Ereignisse rund um, vor, nach Ibiza-Gate künstlerisch aufarbeiten.