ENDSPIEL DEMOKRATIE - Trailer:

Durch Kaufentscheidungen kann eine Gesellschaft mehr beeinflussen, als durch Wahlentscheidungen:

 

Die Ausgangslage ist klar: Eine entmachtete Politik, die ihre Handlungsmacht längst an internationale Multis und globale Banken abgegeben hat. Ausgebeutete und ausgerottete Kontinente und ein zynischer Wachstumswahn.

Wahlen können bei den internationalen Problemen kaum etwas ändern. In einer Konusmgesellschaft kann folglich durch Konsumentscheidungen mehr Einfluss auf die Welt genommen werden, als durch Wahlentscheidungen.

 

Premiere: 5. Feber 2016 - Gruam Wien

Buch & Lieder: Harald Pomper

Regie: Daniela Mitterlehner

 

nächste Termine: siehe "LIVE"